NEWS

31.05.2024 Tag der Nachbarschaft

Wir haben zum Tag der Nachbarschaft ein Interview bei Deutschlandfunk Nova gegeben und durften über unsere Nachbarschaftsinitiative berichten. Hört doch mal rein:

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/nachbarschaft-wenn-wir-im-viertel-zusammenhalten

28.05.24 Blumenspende von Foodsharing

Wir haben letzte Woche eine riesige Blumenspende von Foodsharing Mönchengladbach erhalten. Mittlerweile rettet der Verein nicht nur Lebensmittel sondern auch Pflanzen vor der Entsorgung.
Um diese wahnsinnig tolle Spende in unsere Liebstes Viertel Beete zu pflanzen, gab es einen recht spontanen Arbeitseinsatz, dem glücklicherweise ein paar genauso spontane Nachbarn folgten.
Die geretteten Blumen sind jetzt ein Teil unseres Liebsten Viertels und haben ihr neues Zuhause direkt vor unseren Haustüren!

Danke, für eure tolle Hilfe, das Buddeln, Quatschen und Pflanzen!

16.03.24 Frühjahrsputz 2024

16.03.2024 Im Zuge des Frühjahrsputzes 2024, haben wir gemeinsam mit den Anwohnern unseres Viertels nicht nur die Straßen geputzt und jede Menge Müll gesammelt, -sondern auch die im letzten Winter vergrößerte Baumscheibe am Kaiserplätzchen mit Erde aufgeschüttet, einen Zaun gebaut und das Beet neu bepflanzt.

Damit haben wir einen wichtigen Meilenstein des Liebsten Viertels gesetzt und freuen uns über alles weitere was aus dem neuen Beet entsteht. Wir danken allen Nachbarn die sich die Zeit genommen haben, und uns bei dem Putz und der Neugestaltung so tatkräftig unterstützt haben! Ohne euch, wäre all das nicht möglich!

22.12.23 Umbauarbeiten Kaiserplätzchen

Das wohl schönste Weihnachtsgeschenk an das Viertel wurde passend zum Weihnachtsfest fertiggestellt.
Am 22.12.23 konnten wir das umgebaute Blumenbeet des Kaiserplätzchens bewundern. Zuvor hatte es schon längere Bauarbeiten gegeben, die wir dank Hilfe von einem Fördermittelzuschuss finanzieren konnten. Endergebnis ist eine vergrößerte Baumscheibe, die wir gemeinsam mit der Nachbarschaft im kommenden Frühjahr bepflanzen und gestalten werden. Bis dahin, befindet sich das Kaiserplätzchen in einem Winterschlaf und freut sich ausgeruht auf alles was 2024 bereithält.

02.12.23 Selbstgestalteter Weihnachtsschmuck

Dieses Jahr haben uns beim Schmücken unserer Projekte die Kinder der Kindertagesstätte Sausewind unterstützt.
Hierzu durften die Kinder vorher den Baumschmuck selber herstellen. Dieser wurde individuell verziert und im Anschluss an unseren Bäumen, Sträuchern und Beeten dekoriert.
Sowas gab es bisher noch nie!

13.11.23 St. Martinszug der Kindertagesstätte Sausewind

Am 13.11.23 haben wir anlässlich des St. Martinszugs der Kindertagesstätte Sausewind, drei unserer Stellen mit Kerzen & Ölfackeln geschmückt. Denn auch dieses Jahr führte der Zug, wie bereits im Vorjahr, an drei von uns gepflegten Stellen entlang.

Das Kaiserplätzchen, die Eickener Dominsel und Goethes Little Italy wurden hierzu von der Nachbarschaft beleuchtet.

Da die Wetterbedingungen durch Sturm und Regen nicht ideal waren, mussten wir auf Windlichter der Nachbarschaft zurückgreifen.

Im Anschluss des Zuges wurde sich am Kaiserplätzchen mit Heißgetränken aufgewärmt. Dazu gab es frisch gebackene Nussecken (ein Gruß von unserer Patenschaft in der Eickener Fußgängerzone) und kleine Snacks.

Trotz der ungemütlichen Wetterlage kamen viele Nachbarn zusammen, -viel mehr als das Jahr davor. Danke, dass ihr alle da wart!

Ein großer Dank gilt auch ganz besonders allen Kindergartenkindern, die an diesem Abend mit ihren gebastelten Laternen und dem Gesang unser Viertel erleuchtet haben!

13.10.23 Die Standrohr Rückgabe

Um unsere Projekte in den heißen Sommermonaten mit Wasser versorgen zu können, haben wir auch dieses Jahr ein Standrohr bei der NEW gemietet. Durch das Rohr ist es uns möglich an nahegelegenen Hydranten Wasser zu zapfen, mit dem wir unsere Bäume und Blumenbeete versorgen können.
Dank der Spendenaktion auf gofundme in Höhe von 150€ konnten wir das verbrauchte Wasser und die tägliche Standrohrmiete, die wir der NEW für den Zeitraum zahlen müssen, teilfinanzieren.
Wir danken allen Nachbarn & Fans die unsere Projekte und deren Bewässerung durch die Beteiligung unterstützt haben.
Und überlegen bereits jetzt, wie wir im nächsten Jahr kostenschonend eine ähnliche Bewässerungsmethode ermöglichen können.

10.09.23 Liebstes Viertel Führung

Ob wir auch eine Führung anbieten? Was für eine schöne Anfrage!

Am 10.09.23 haben wir die erste Liebstes-Viertel-Führung an unseren mittlerweile vier Stellen entlang angeboten. Diese war speziell für die Partnergemeinde der Friedenskirche angefragt worden, um den Besuchern aus Eberswalde, auch Teile unseres Viertels zeigen zu können. An dieser für uns ersten Führung nahmen um die 20 Besucher teil, mit denen wir von der Friedenskirche aus als Erstes zur Eickener Dominsel starteten. Von diesem Ursprungsort aller weiteren Projekte, ging es weiter durch die Eickener Fußgängerzone in Richtung Nussecke, zum Nussbaum an dem Borussia-Fußball. Auf dem Weg wieder zurückkonnten wir auch das neuste Liebstes Viertel Projekt ‚Goethes little italy‘ auf der Goethestraße vorstellen, bis es weiter ging zum letzten Haltepunkt, dem Kaiserplätzchen. An allen vier Stellen gab es eine Riesenportion Insiderwissen, Interessantes zu unserer Motivation, Wichtiges zu Genehmigungen und Umsetzungsmöglichkeiten sowie über das starke Mitwirken der hier lebenden Nachbarn, ohne die ein solches Liebstes Viertel nicht existieren würde.

Eine wirklich wunderschöne Führung neigte sie dem Ende zu, die wir auch gerne anderen interessierten Gruppen in Zukunft anbieten möchten.

02.09.23 Arbeitseinsatz am Kaiserplätzchen

Am 02.09.23 fand an dem Kaiserplätzchen ein spontaner Arbeitseinsatz statt. Das in den Fugen wachsende Unkraut, dass an dieser Ecke im Viertel schon seit man denken kann, immer am schnellsten und höchsten wächst, wurde in einem einstündigen Einsatz mit sieben Helfern, die alle spontan Lust hatten zu helfen, entfernt. Dazu wurde sogar Kuchen mitgebracht, der im Anschluss der Arbeit von allen Mithelfenden gegessen wurde.

23.06.23 Little Italy: Ein neues Projekt auf der Goethestraße

Am 23.06.23 hat die Nachbarschaft der Goethestraße ein neues Beet auf einer vorhandenen Sperrfläche gebaut und bepflanzt. Hierzu konnte eine ausgediente Kartoffelkiste umgebaut und mit Erde befüllt werden. Die Bepflanzung der Kiste wurde aus Spenden des Dominsel-Weihnachtsmarktes 2022 und dem Late Night Shopping Abend an der Nussecke finanziert.

12.05.23 Late Night Shopping in Eicken

Am Freitag den 12.05.23 wurde in Eicken zum Late Night Shopping eingeladen. Von 17-22Uhr konnten ausgewählte Läden rund um die Fussgängerzone besucht werden.
Hierzu packte die Nussecke von 18-21 Uhr Sitzgelegenheiten aus und servierte auf der Transportfläche einer Ape kleine Snacks & Getränke gegen Spende.
Viele Menschen begegneten sich unter dem Haselnussbaum in entspannter Atmosphäre, kamen ins Gespräch und ließen ihr Shoppingerlebnis ausklingen.

18.03.23 Frühjahrsputz an der Dominsel & am Kaiserplätzchen 

Der 18. März 2023, offizieller Tag für den Frühjahrsputz, war perfekter Anlass um nach der Winterpause in unserem Viertel aktiv zu werden. Hierzu trafen sich Dominselfans und Nachbarn als Helfer an der Verkehrsinsel. Mit vereinten Kräften befreiten wir die Insel von Unkraut und pflanzten neu, wo noch Platz zu finden war. Alle Helfer, unter denen sich auch viele begeisterte Kinder aus der Nachbarschaft befanden, wurden Croissants gereicht, die auf den Bänken anschließend gegessen wurden um die vollbrachte Arbeit zu bewundern.
Anschließend wurde auch das Kaiserplätzchen rausgeputzt.

Liebstes Viertel im „Mönchengladbach anders Sehen“ Buch

Am 07.12.22 feierten wir die Buchvorstellung von Hans Schürings, Hannah von Dahlen und Karl Boland im Van Dooren. Denn in dem Buch „Mönchengladbach anders sehen“, dass die drei zusammen veröffentlicht haben, findet ihr neben anderen tollen Kapiteln auch eins von uns, indem wir über die Eickener Dominsel und unsere andere Patenschaften schreiben. Anhand Vorher-Nachher Bildern zeigen wir die optische Veränderung durch Arbeitseinsätze, aber halten auch die damit verbundene Entwicklung der sozialen Ebene schriftlich fest. Zum Beispiel, wie die Nachbarschaft durch ein solches Projekt ganz neu gelebt werden kann und wie ein erstaunlich großes Engagement der Anwohner entstanden ist, gemeinsam aktiv werden zu wollen.
Wir freuen uns über diese wahnsinnig tolle Möglichkeit in dem Buch mitwirken zu dürfen, und sind so stolz, dass wir ein Stück Stadtgeschichte schwarz auf weiß mitschreiben durften.
Das Buch „Mönchengladbach anders sehen“ ist im Handel erhältlich und regt an, unsere Stadt aus anderen Perspektiven zu betrachten und Gewohntes neu zu entdecken.
Unter folgendem Link findet ihr mehr dazu:
Und hier noch der passende Instagram Account dazu:

03.12.22 Dominsel Weihnachtsmarkt – der kleinste Markt Eickens

Am Samstag, den 03.12.22 feierte die Eickener Dominsel von 16 bis 20 Uhr den ersten Weihnachtsmarkt. Hierzu wurden in einem benachbarten Hinterhof in unmittelbarer Inselnähe frische Waffeln gebacken und Glühwein ausgeschenkt. Kleine Stände luden zum shoppen ein, während dem die Via Nobis diese Veranstaltung musikalisch untermalte.

19.09.2022 After-Work-Chillen

Zum After Work Chillen holten wir Bänke & Stühle raus und boten rund um das Kaiserplätzchen Sitzgelegenheiten an. Nachbarn brachten passend zu den Wettertemperaturen warmen Kakao mit. Auch ein Kasten Bier wurde für diesen Abend von einer Nachbarin spendiert. In geselliger Runde wurde erzählt und viel gelacht. Auch die Entstehungsgeschichte des Kaiserplätzchen und dessen Ursprung waren teil des Abends. Wortwörtlich genommen hatten das After-Work zwei Handwerker, die unserem Chillen frisch vom Bau in Arbeitskleidung beiwohnten.

22.08.2022 Wir feiern den Heimatpreis für die Eickener Dominsel!

Die Dominsel wurde am 22. August im Rahmen des Ehrenamtsabend, im Schloss Rheydt, in feierlicher Atmosphäre, vom Oberbürgermeister Felix Heinrichs mit dem Heimatpreis 2022 ausgezeichnet. Mit dem dotierten Preisgeld möchte die Dominsel, in neue Projekte im Viertel investieren und damit das Wohnumfeld im Viertel weiter begrünen. Hierzu wünscht sich Organisatorin Laura Hennicke-Küppers mehr Unterstützung der Stadt, damit neue Projekte schneller unbürokratisch umgesetzt werden können.

Den gesamten Artikel findest Du hier:
https://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/1129317/23616413

Falls der Link nicht klappen sollte, findest Du den Artikel hier auch als PDF:

„Die berühmteste Baumscheibe der Stadt“ – Artikel in der Rheinischen Post

Die Dominsel ist nun auch in der Rheinischen Post erschienen!

„Die Dominsel in Eicken ist ein lokaler Star beim sozialen Netzwerk Instagram. Die Nachbarin Laura Hennicke-Küppers hat aus einem Verkehrsknotenpunkt einen bunten Garten gemacht. Was das für Folgen hatte…“

Den ganzen Artikel findet ihr unter folgendem Link:
https://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/1118051/22374719

Mönchengladbacher GlücksOrte – Miteinander auf den Spuren des Glücks

Mit der neuen Internetseite ‚Mönchengladbacher Glücksorte’ begeben sich in der Stadt lebende Menschen auf die Suche nach ihrem Glücksort und dessen Geschichte. Auch die Eickener Dominsel ist nun als GlücksOrt auf der Seite vertreten! Schaut gerne unter folgendem Link vorbei: https://gluecksorte-mg.de/index.php/portfolio/eickener-dominsel/

24.01.2022 Blogbeitrag von Kristina Mituzaite: Besuch Blog – „Liebstes Viertel“ / Atelier Südflügel

Kristina Mituzaite berichtet auf ihrem Blog über LiebstesViertel und unsere Patenschaftsprojekte in Mönchengladbach.
Mit Ihrer Idee „Werde Neu“ möchte Kristina Menschen, wie beispielsweise Handwerksbetriebe, mit Abfall und Gruppen, die diese Materialien noch gebrauchen können, vernetzen. Eine Art Ressourcen sinnvoll zu nutzen und die Umwelt nachhaltig zu schonen.
.

Den ganzen Blogbeitrag findet ihr hier:
https://mituzaite.com/startup-blog/f/besuch-blog—liebstes-viertel-atelier-südflügel

12.2021 Interview „Aus alt mach neu“ — Projekt Eickener Dominsel im Hindenburger

Im Dezember war Laura bei der Hindenburger im Interview und erzählt über die Eickener Dominsel und ihre anderen Patnerschaften und was Sie in Mönchengladbach vorhat!

Das ganze Interview findet ihr unter folgendem Link:
https://www.hindenburger.de/stadtleben-artikel/aus-alt-mach-neu.html

19.11.2021 Interview „Upcycling für Mönchengladbach“ bei Radio 90.1

Die Geschwister Laura und Samuel Küppers verschönern ehrenamtlich Mönchengladbach und wollen das Stadtbild wieder aufwerten durch mehrere Patnerschaftsprojekte, das pflanzen von Blumen und vielem mehr.

Das ganze Interview findet ihr unter folgendem Link:
https://www.radio901.de/artikel/upcycling-fuer-moenchengladbach-1136786.html

30.09.2021 Veröffentlichung des Interviews von ‚MG anders sehen‘ auf Instagram

Anlässlich der weiteren Veränderungen auf und um die Dominsel herum, hat uns MG anders sehen besucht und interviewt.

Das Video hierzu findet ihr unter folgendem Link:

https://www.instagram.com/reel/CUc7bbIFKZV/?utm_medium=copy_link

03.12.22 Dominsel Weihnachtsmarkt – der kleinste Markt Eickens

Am Samstag, dem 03.12.22 lädt die Eickener Dominsel von 16 bis 20 Uhr zu einem Weihnachtsmarkt ein. In einem benachbarten Hinterhof in unmittelbarer Inselnähe werden wir den kleinsten Weihnachtsmarkt Eickens feiern und freuen uns über alle, die mit uns an den liebevoll ausgesuchten Ständen stöbern. Kommt zu uns! Trinkt mit uns Glühwein und Kinderpunsch, lauscht der Weihnachtsmusik und freut euch hier zu sein!

07.11.22 Sankt Martin im Gründerzeitviertel

Anlässlich des Sankt Martin Umzuges der Kindertagesstätte Sausewind, deren Route dieses Jahr an zwei unserer Nachbarschaftsprojekte entlang führte, erleuchteten wir zum Zug das Kaiserplätzchen und die Eickener Dominsel, mit gespendeten Kerzen aus der Nachbarschaft und Instagramfamilie. Im Anschluss wurde am Kaiserplätzchen zu Glühwein, Kakao und Kinderpunsch erzählt und gesungen.

17.09.2022 Kaffeekränzchen mit Nussecken & Keksen

Am Samstag, den 17.09 feierten wir ebenfalls zu der Europäischen Mobilitätswoche ein Kaffeekränzchen unter der Nussecke. Hierzu gab es Kaffee, Kekse uns selbst gebackene Nussecken. Der Nussbaum, unser Pavillon und der Sonnenschirm von den Raritäten Freunden boten uns bei Regen Schutz. Trotz des doch sehr wechselhaften Wetters trauten sich Menschen unserem Kaffeekränzchen beizuwohnen, sodass am Ende auch keine der gebackenen Nussecken übrig blieben.

16.09.22 Bottleparty mit Live-Hutkonzert

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche haben wir mit den Mönchengladbachern an der Dominsel ein Hutkonzert, mit Pierre Hackstein bekannt als Pianophone, gefeiert. Im Style einer Bottleparty durften sich hierzu alle Gäste eigene Getränke mitbringen. Von 17 bis 19 Uhr besuchte uns die Unparkbar von Norbert Krause. Das umgebaute Lastenfahrrad bespielte, ebenfalls wie Pierre, einen reservierten Parkplatz und bot zu der Musik Popcorn und Vitaminshots. Gegen Abend reichten wir zu Brötchen, Ketchup und Senf warme Würstchen (auch vegetarisch).

14.8.22 Zweite Geburtstagsfeier der Eickener Dominsel

Am Sonntag, den 14.08 feierten wir gemeinsam mit der Nachbarschaft und unserer Instagramfamilie einen würdigen zweiten Geburtstag der Eickener Dominsel. Hierzu gab es ab 14 Uhr an den Sitzbänken der Insel Kaffee und Kuchen in geselliger Runde. Nachbarn der umliegenden Häuser brachten weitere Stühle von Balkonen und Terrassen mit und schafften hiermit wertvolle Sitzmöglichkeiten für alle Geburtstagsgäste.

20.05 Nachbarschaftstreffen an der Eickener Dominsel

Das geplante Fest am Freitag musste aufgrund des Sturmtiefs Emmelinde und der damit verbundenen Unwetterwarnung leider abgesagt werden.

26.11.2021 Arbeitseinsatz: Weihnachtsschmücken der Patenschaften

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit haben wir uns am 26.11.2021 zum schmücken der drei Patenschaften getroffen.

Wetter, Wind und Kälte hielten an dem Tag zum Glück nicht alle Nachbarn ab. Heiße Getränke der Nachbarschaft wärmten uns zwischen dem Regen auf. Die Eickener Dominsel und das Kaiserplätzchen konnten wir gemeinsam schmücken und mit Lichterketten ausstatten. Gerade abends in den ersten dunklen Stunden sind die Solarbetriebenen Lichterketten jetzt zu bewundern.
Nur die Nussecke konnte leider nicht von uns geschmückt werden, da wir uns mit der Höhe des Baumes ziemlich verschätzt haben und unsere Leiter nicht reichte.

18.-19.09.2021 Parcours – Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach (die Dominsel / das Kaiserplätzchen in der Kunstausstellung von Susanne Keller zum Thema „Ökologische Plastik, 2020er“)

Die Mönchengladbacher Künstlerin Susanne Keller hat unsere Patenschaftsprojekte und einen Teil der Helfer für Ihre Ausstellung zum Thema „Ökologische Plastik, 2020er“ fotografiert. Ihre Kunstausstellung konnte im Rahmen des Parcours Wochenende in der Eickenerstr. 71 besucht werden.

17.09.2021 17-21 Uhr Nachbarschaftstreffen an der Dominsel im Rahmen der Europäische Mobilitätswoche mit der mobilen Band Spielmannsland

Im Rahmen der EMW haben wir auf der Dominsel von 17-21Uhr ein gemütliches Nachbarschaftstreffen veranstaltet. Hierzu konnten sich die Besucher im Style einer Bottleparty austauschen und selbst mitgebrachte Getränke geniessen. 

Gegen 18.30Uhr spielte Lisa Spielmann, bekannt unter dem Bandnamen Spielmannsland, auf der 2,5qm großen mobilen Bühne „Raumwunder“ von Norbert Krause, welche an diesem Tag 4 Standorten der europäischen Mobilitätswoche in Mönchengladbach bespielte. Viele Nachbarn besuchten dieses Konzert oder wohnten diesem von ihren Balkonen bei. Ein nahegelegener Kiosk spendete spontan Getränke. Es wurde getanzt, gesungen und gelacht! Zum Einbruch der Dunkelheit beleuchteten wir die Dominsel und Umgebung mit Kerzen.

14.08.2021 14-16 Uhr Erste Geburtstagsfeier der Eickener Dominsel 

Anlässlich des einjährigen Geburtstages, haben wir die Nachbarschaft und alle Socialmedia-Fans zu einem Treffen an der Dominsel eingeladen. Hierzu gab es bunte Muffins, Seifenblasen und Kreidemalerei für Kinder. Nachbarn brachten zu dieser Festlichkeit Gastgeschenke mit, schmückten die Insel mit bunten Blumen und schenkten neue Bepflanzungen.

Menü
Design by Neongrau